European Cargo Logistics Logo

European Cargo Logistics

Deutsch English

Ansprechpartner

Lübeck: +49 4502 3075 – 0
Rostock: +49 381 67069 – 0
St.Petersburg: +7 812 3808365

AEOC Zertifikat ISO 9001:2015

ECL arbeitet auf Grundlage der ADSp 2016

Der Deutsche Speditions- und Logistikverband (DSLV) hat Mitte Dezember die neuen Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2016 (ADSp 2016) veröffentlicht. [Download: ADSp 2016].

Mit den ADSp 2016 liegt ein bewährtes Bedingungswerk in modernisierter Fassung vor, welches an die bestehende Gesetzeslage angepasst wurde und die derzeitige Rechtsprechung ebenso berücksichtigt wie aktuelle Entwicklungen in der Speditionsbranche. Auch die Interessen der verladenden Wirtschaft wurden im neuen Bedingungswerk angemessen berücksichtigt.

Die ADSp 2016 enthalten erstmals Klauseln zur elektronischen Kommunikation und zur Dokumentation. Außerdem wurden Bestimmungen ergänzt, welche die gesetzlichen Normen zu Ladegeschäft, Standgeld und Palettentausch konkretisieren. Die ADSp 2016 führen u. a. zu einer deutlichen Anhebung der Haftungshöchstsummen. So wurde z. B. die Haftung für speditionelle Tätigkeiten von bisher 5 EUR je kg auf nunmehr 8,33 SZR je kg (ca. 10,50 EUR) mehr als verdoppelt.

Die ECL GmbH arbeitet seit dem 01.01.2016 auf Grundlage ADSp 2016.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die ADSp 2016 Haftungsbeschränkungen enthalten.

Die ADSp 2016 beschränken in Ziffer 23 die gesetzliche Haftung für Güterschäden, die nach der gesetzlichen Regelung in § 431 HGB auf 8,33 SZR/kg beschränkt ist, weiter auf € 1 Mio je Schadenfall bzw. € 2 Mio je Schadenereignis oder auf 2 SZR/kg, je nachdem, welcher Betrag höher ist. Bei multimodalen Transporten unter Einschluss einer Seebeförderung ist die Haftungsgrenze generell 2 SZR/kg.

Wenn Sie eine Transportversicherung für Ihre Güter im Sinne der Ziffer 21 ADSp 2016 durch uns wünschen, teilen Sie uns dies gern mit. Je nach Güterart und Warenwert (vergleiche Ziffer 3.3 und 3.4 ADSp 2016), unterbreiten wir Ihnen gern ein Angebot, ob und zu welcher Prämie Sie Ihre Güter zusätzlich versichern können.